Umsiedler in Svjatogorsk danken für die Wärme

Andrei aus Druzhkowka schreibt dazu:
Wir sind sehr froh, dass wir helfen konnten.

Der Winter in der Ukraine ist sehr kalt, draußen sind es -10 und -20°C, manchmal ist es noch kälter.
Wie gut ist es da, wenn man in ein warmes Heim zurückkehren kann. Wir können uns kaum vorstellen, wie unangenehm es ist, dahin zu kommen, wo du zu Hause bist - und dort ist es ebenso kalt wie draußen.
Umsiedler, die aus den Kriegsgebieten weggefahren sind, (aus Donezk, Makejewka, Gorlowka, und anderen Städten) und die heute in Swjatogorsk wohnen, müssen in ungeheizten Räumen leben.
Kinder schliefen mit Mützen, die Erwachsenen bereiteten sich besorgt auf den kalten Winter vor. Dank der Unterstützung guter Leute aus Deutschland konnten wir helfen, haben hier Heizkörper schenken können. Jetzt schlafen alle Kinder und Erwachsenen im Warmen! Gott sei Dank!

Fotos dazu finden Sie auf unserer Facebookseite

Schreibe einen Kommentar