Vorläufig bitte keine Kleiderspenden

Vorläufig müssen wir die Annahme von Kleiderspenden aussetzen.
Gründe:
1. Unser Lager ist damit noch gut gefüllt
2. In der Ukraine soll es neue Vorschriften zur Einfuhr von humanitärer Hilfe geben, sie könnten zu allererst Bekleidung betreffen. Die Situation ist gerade ungeklärt.
Wir werden hier über den aktuellen Stand informieren.

Wir nehmen weiterhin gern entgegen:
alles für die Pflege kranker und alter Menschen
(Verbandsmittel, Pflegemittel, Hilfsmittel)
Schulbedarf, Spielzeug,
Bettzeug und Bettwäsche
kleine Möbel, wie z.B. Betten, Nachttische, Stühle, Tische, Regale

Danke für Ihr Verständnis!

Schreibe einen Kommentar